Herzlich willkommen!

Dies ist die Seite der GRÜNEN Bad Wildungen. Informieren Sie sich über unsere ehrenamtliche Arbeit in Bad Wildungen.
Aktuelles
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Ralf Gutheil,

unter Bezugnahme Ihres Schreibens vom 04.12.2020, in dem Sie bitten eine schriftliche Rückmeldung zum o.a. Sachverhalt zu erhalten, teilen wir Ihnen folgendes mit:

Wir hatten bereits zu „Koalitionszeiten“ Bedenken bezüglich der Projektplanung auf dem Areal Brunnenallee 1. Diese wurden trotz anderslautenden Feststellungen im fortgeschriebenen EH Konzept nicht allumfassend aus dem Weg geräumt.

Uns ging und geht es noch immer darum KEINERLEI Projekte zu entwickeln, die u.a. den Bestand des Nationalparkamtes gefährden. Im Weiteren sind die Auswirkungen auf den vorhandenen Edeka Lebensmittelmarkt nicht von der Hand zu weisen. Der Hinweis des Gutachters (im EH Konzept) ist da wenig hilfreich (Übernahme des neuen Marktes durch Edeka Bachmann), sondern kontraproduktiv, da man so nicht mit der Zukunft der Arbeitnehmer umgehen darf.

Schlussendlich sind die Grundstücksfragen offen oder nicht finanzierbar, so wie Sie es selbst in Ihrem Schreiben ausführen.

Eine evtl. zu gründende Stadtentwicklungsgesellschaft (wie von Teilen der Stadtverordnetenversammlung gewünscht) wird an der Gesamtproblematik nichts ändern, so dass wir GRÜNE hiermit die Projektentwicklung in diesem Bereich und unter diesen Bedingungen als ABGESCHLOSSEN betrachten.  Eine Entwicklung wie im Fördergebiet „Aktive Kernbereiche“ vorgesehen und von Hr. Höger umschrieben, also selektive Einzelmaßnahmen sind nach Vorstellung eine Überlegung wert. Diese Vorschläge möchten wir aber noch detailliert vorgestellt bekommen.

In der Folge dazu wäre es nun endlich an der Zeit an der Itzelstraße die Veränderungssperre aufzuheben und dort eine qualitativ hochwertige EH Entwicklung durch Edeka zuzulassen. Der Altstandort an der Odershäuser Str. eignet sich dann zur Weiterentwicklung von spekulationsfreiem Sozialem Wohnungsbau und/oder mit einer Outdoorhalle für die Kinder und Jugendlichen der Stadt (Alleinstellungsmerkmal).

Wir sind gespannt, wie sich die anderen Fraktionen zu Brunnenallee 1 äußern und sehen der Angelegenheit gelassen entgegen.

Mit freundlichen Grüßen.

Klaus Stützle

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste gestatten Sie uns die Verwendung von Cookies.